top of page

breathe · flow · relax

YOGA IM FAMILIENZENTRUM

Yoga hat heute das etwas verrückte und verstaubte Image des Hippies welcher Manta singend auf seiner Matte sitzt längst abgelegt. Obwohl Yoga eine sehr alte Praxis ist, hat sie nichts an Wirksamkeit eingebüsst. Eine regelmässige Praxis stärkt Körper und Geist. Sie baut Stress ab, erhöht nachweislich die Resilienz und hilft zu einem besseren Körpergefühl.

 

Dass man zu ‘unbeweglich’ ist für Yoga ist ein verbreiteter Mythos, und dazu sagte einst ein bekannter Yogalehrer: „Zu sagen, man wäre zu steif für Yoga ist wie zu sagen, man wäre zu schmutzig, um ein Bad zu nehmen.“ 

 

In der Stunde vom Montagabend unterrichtet Eva Hürlimann  (Yogalehrerin und Inhaberin DOWNDOG YOGA Zürich) jeweilen eine Vinyasa Flow Stunde. Im Vinyasa Yoga werden die einzelnen Asanas (Körperübungen) werden zu einem Flow, einem dynamischen Bewegungsablauf, miteinander verbunden. Die Abläufe sind so aufgebaut, dass sie jeder erlernen und beüben kann.

 

In jeder Stunde, sei es als Einsteiger oder Fortgeschrittener, werden über die Flows alle Muskeln angesprochen, gekräftigt und gedehnt. Die fordernde Praxis fokussiert den Körper und Geist auf das hier und jetzt. Der tiefe und gleichmässige Atemfluss trägt durch die ganze Stunde und stärkt den Fokus auf den Moment noch intensiver.  

 

In der klassischen Endentspannung wird dann von der Aktivität in eine komplette Passivität gewechselt, wodurch Körper und Geist in einen Ruhe und Stille finden, in der Stress abgebaut und Resilienz aufgebaut wird.  

 

Neugierig geworden? Buche Deine Probelektion über eversports! Bei Fragen steht Dir Eva gerne auch über info@downdog.ch oder 078 721 42 60 zur Verfügung! Sie freut sich, mit Dir wieder fröhlich vor Ort zu yogieren!

Vinyasa Flow Yoga ¦ MONTAGS 19.00 - 20.15 Uhr ¦ Familienzentrum 1. Stock ¦ Zürichstrasse 136

#yogaqoute

„Zu sagen, man wäre zu steif für Yoga ist wie zu sagen, man wäre zu schmutzig, um ein Bad zu nehmen.“ 

Unbekannt

Yoga zu Hause
bottom of page